Aktuelles und Neuigkeiten

Was läuft im Kanton Schwyz?
Hier finden Sie unsere aktuellen Themen, Medienberichte und Neuigkeiten:

Achtung:

Zurzeit kursieren in sozialen Medien Meldungen, wonach Personen in betrügerischer Absicht an der Haustüre Dienstleistungen wie Einkäufe oder die Desinfektion der Wohnung anbieten. Bislang sind bei der Schwyzer Polizei noch keine konkreten Hinweise eingegangen, dass so etwas wirklich passiert ist. Dennoch gilt: Seien Sie skeptisch und vorsichtig, wenn Personen an der Haustüre ungefragt Dienstleistungen anbieten. Kontaktieren Sie im Zweifelsfall via Telefon 117 die Polizei.

Neuigkeiten in Sachen Hilfsaktionen für die SeniorInnen im Kanton Schwyz:

Brauchen Sie Hilfe für: Einkauf, Medikamente besorgen, andere Tätigkeiten in der Öffentlichkeit, Hundespaziergang wenden Sie sich an die neu gegründete Gruppe Gärn gscheh - Kt. Schwyz hilft, Tel. 055 511 04 00 (07.30- 19:00 Uhr). Hier können Sie den Flyer runterladen.

In  der Charta-Gruppe (Zusammenarbeit der vier Organisationen Schweizerisches Rotes Kreuz, Spitex, Curaviva und Pro Senectute) wurde  ein Pool für die Freiwilligensuche geöffnet.  Anmeldung unter 041 811 75 76 oder  Online-Formular. Das SRK gibt die Kontaktdaten dann weiter: Sich als Freiwilliger hier online melden

Diese Aufrufaktion des Schweizerischen Roten Kreuzes Kanton Schwyz an Leute, welche die «Freiwilligen über 65» im Moment ersetzen könnten, hat Wirkung gezeigt: Bisher konnten bereits drei freiwillige Fahrer für den Fahrdienst unserer Beratungsstelle Ausserschwyz gewonnen werden. Es konnten total schon über 30 Freiwillige gefunden werden. Diese werden wir u.a. auch für das Angebot «Nachbarschaftshilfe» eingesetzt. Aktuelle Informationen finden Sie auf der entsprechenden Webseite https://www.srk-schwyz.ch/nachbarschaftshilfe. Das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Schwyz ist neu auch mit einem Facebook-Auftritt unter «Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Schwyz» präsent.

Glückskette:

Seit Montag 23.03.2020 ruft die Glückskette zum Spenden auf. Sie sammelt für Projekte in der Schweiz vom Schweizerischen Roten Kreuz, SAH (Schweizerisches Arbeiterhilfswerk), Caritas und Pro Senectute: https://www.glueckskette.ch/ Spendenstand 17. März 2020: über 7 Millionen CHF.

Amigos — Migros-Einkaufsdienst:

Pro Senectute Kanton Bern hat mit der Migrosgenossenschaft Aare den Einkaufsservice für die Zeit der Corona- Krise wieder aktiviert. Inzwischen bietet Migros den Einkaufsservice auch in anderen Kantonen an.  Der Dienst richtet sich ausschliesslich an die Risikogruppe, wird durch Freiwillige erbracht und wird nach der Corona- Krise wieder eingestellt. Pro Senectute Schweiz übernimmt die Koordination:  https://www.amigos.ch/de/produkte-gmlu/

Turnlektion auf Tele 1:

Ab 31.03.2020 wird jeweils von Montag bis Freitag 10.00 – 10.30 Uhr von einer Sportleiterin der Pro Senectute Luzern eine „Turnlektion“ am Fernsehen auf Tele 1 gezeigt. Ein Komiker ergänzt das Programm und animiert die Zuschauer. Für Senioren, die zu Hause bleiben müssen und trotzdem körperlich aktiv bleiben. Dies ist eine Aktion speziell für Senioren ohne Internetzugriff. Informieren Sie Ihre Angehörigen.

 

Stand: 30. März 2020, 09:15 Uhr

Auf Grund der momentanen Pandemie-Situation fallen folgende Anlässe bei der Pro Senectute Kanton Schwyz aus:

Beratungsstelle Ausserschwyz, Lachen:

ALLE KURSE, Kultur und Begegnungen/Veranstaltungen und Ausflüge von PS Mobil sind bis auf Weiteres abgesagt.

Beratungsstelle Innerschwyz, Brunnen:

ALLE KURSE und VERANSTALTUNGEN sind bis auf Weiteres abgesagt.

Die Situation kann täglich ändern. Wir bitten um Verständnis.

Stand: 23. März 2020, 07:15 Uhr

Sind Sie interessiert? Stöbern Sie in unserem Angebot.

Unsere Freizeitangebote